Beratung

Vier Augen sehen mehr als zwei: Die psychologische Beratung bietet die Möglichkeit, auf bestimmte Fragestellungen ausgerichtet und in einem zeitlich offener gefassten Rahmen zu neuen Lösungsansätzen zu kommen. Die Fragestellungen müssen zu Beginn der Beratung noch nicht fest stehen und können sowohl aus dem beruflichen als auch privaten Feld entnommen sein. Als Methoden werden neben dem Gespräch auch kreative Medien sowie verschiedene Visualisierungs- und Entspannungstechniken eingesetzt. Eine solche Beratung setzt voraus, dass Sie als beratene Person eine stabilere psychische Selbstorganisation mitbringen – anders als in der Therapie. Diese Leistung kann nur privat abgerechnet werden. Lesen Sie mehr zum Thema Kostenübernahme.